Die neue Normalität in der Bildung

Lässt man 2020 Revue passieren, drängt sich eine Erkenntnis ganz besonders auf: COVID-19 hat die Welt völlig unvorbereitet erwischt. Seit dem Beginn der Pandemie, stehen der Staat, Unternehmen, Bildungseinrichtungen und wir Menschen ganz privat gleichermaßen vor der Herausforderung, die zuvor täglich gelebten Prozesse so gut wie möglich am Laufen zu halten – trotz des (immer noch) sehr wichtigen Social Distancings.

Inzwischen ist, längst nicht mehr nur für Unternehmen, das höchste Gebot, neue (oder bislang möglicherweise nicht in Betracht gezogene) Mittel und Wege zu finden und zu etablieren, um auch während der Pandemie und darüber hinaus leistungs- und tragfähig zu bleiben. Phrasen wie „die neue Normalität“ üben aktuell auch auf unsere Bildungseinrichtungen Druck aus, einen Standard für das Fernlernen festzulegen.

den ganzen Artikel lesen„Die neue Normalität in der Bildung“